Neuerungen im Bereich der Geldwäscheprävention

Erweiterte Pflichten für Inkassounternehmer nach dem neuen Geldwäschegesetz

Ab dem 26. Juni 2017 gelten für Inkassounternehmen strengere Vorgaben in den Bereichen Risikomanagement und Geldwäscheprävention.

Die neuen gesetzlichen Anforderungen ergeben sich aus dem am 18. Mai 2017 vom Bundestag beschlossenen Gesetz zur Umsetzung der Vierten EU-Geldwäscherichtlinie, welchem der Bundesrat am 2. Juni 2017 zugestimmt hat. Im Kern wurden die Normen des Geldwäschegesetzes (GwG) neu gefasst und erweitert.

Was ändert sich?

Neben einer Risikoanalyse müssen Inkassounternehmen angemessene Strategien, Maßnahmen und Kontrollen erarbeiten und umsetzen, um die Ziele des GwG zu erreichen. Die Neuerungen greifen bisweilen tief in die Organisationsstruktur des Unternehmens ein. So ist ein Mitglied der Führungsebene zu benennen, welches für das Risikomanagement und die Einhaltung aller geldwäscherechtlichen Vorschriften im Unternehmen verantwortlich ist. Nicht zu unterschätzen sind darüber hinaus die strengeren Nachweis-, Dokumentations- und Kontrollpflichten.

Es drohen Sanktionen und Reputationsschäden!

Und Vorsicht: Auch die Ordnungs- und Sanktionsmechanismen des GwG wurden überarbeitet und erweitert. Zum neuen Sanktionskatalog der Aufsichtsbehörden zählen: Maßnahmen und Anordnungen (z.B. Stellung eines Geldwäsche-Beauftragten), Entzug der Leitungsfunktion, Anordnungsrecht für Verfahren zur Erteilung eines Berufsverbots bzw. zum Entzug der Zulassung, Anordnung eines maximalen Ordnungsgelds von bis zu 1.000.000 Euro. Die Behörden sind darüber hinaus berechtigt und verpflichtet, bestandskräftige Maßnahmen und unanfechtbare Bußgeldbescheide auf ihrer Internet-Seite zu veröffentlichen. Damit besteht die Gefahr, öffentlich an den Pranger gestellt zu werden und massive Reputationsschäden zu erleiden.

Die Zeit drängt. Mit unseren Seminaren zum GwG sind Sie bestens auf die neuen rechtlichen Anforderungen vorbereitet. In Kürze gibt es neue Seminartermine.

———————————————————————————————————————————

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.