Seminare

Aktuelles aus Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung

Mit dem DIA-Seminar „Aktuelles aus Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung“ behalten Inkasso-Praktiker den Anschluss. Denn Änderungen in der Gesetzgebung und aktuelle Rechtsprechung verändern die Voraussetzungen zu Mahnverfahren und der Zwangsvollstreckung kontinuierlich. Außerdem lohnt sich der Blick auf neue technische Entwicklungen. Weiterlesen …

Die Zwangs- und Teilungsversteigerung im Wechselspiel zwischen Gericht und Verfahrensbeteiligten

Das DIA-Seminar thematisiert die Zwangsversteigerung und –verwaltung einer Immobilie. Mit Blick auf aktuelle Rechtsprechungen stellt der Dozent die Vor- und Nachteile dieser besonderen Vollstreckungsform praxisnah dar. Währenddessen wird das Verfahren durch Gastdozentin Sandra Pesch, Rechtspflegerin am Amtsgericht Düren, aus Sicht des Gerichts dargestellt. Weiterlesen …

Effektive Vollstreckung: Zusammenarbeit mit Gerichtsvollziehern

Erfahren Sie nützliche Praxistipps aus erster Hand. Obergerichtsvollszieher Thomas Lux zeigt Ihnen, wie Sie bestehende Vollstreckungsinstrumente taktisch und effektiv anwenden. Weiterlesen …

Effektiver Zugriff auf das Konto des Schuldners im In- und Ausland

Erfahren Sie, wie Sie schnell zielgerichtet und damit erfolgreich auf die Konten des Schuldners zugreifen: Seien diese nun im In- oder Ausland. Weiterlesen …

Gerichtliches Mahnverfahren - fehlerfrei, effektiv und zukunftsorientiert

Obwohl das gerichtliche Mahnverfahren eigentlich einfach und schnell ablaufen sollte, führen Fehler immer wieder zu unnötigem Aufwand bei den Antragstellern und zu nicht unerheblichen Verzögerungen bei der Verfahrenserledigung. Erfahren Sie im DIA-Seminar, wie Sie die Verfahren fehlerfrei und damit effektiver und schneller abwickeln können. Weiterlesen …

Grenzübergreifende Titulierung und Zwangsvollstreckung in der EU

Die grenzüberschreitende Titulierung von Zahlungsansprüchen und deren anschließende Zwangsvollstreckung gewinnen zunehmend an Bedeutung. Durch die ab dem 10.01.2015 eingeführte Verordnung EUGVVO (EU) Nr. 1215/2012 wurde auch die Vollstreckung aus inländischen Endurteilen, gerichtlichen Vergleichen und öffentlichen Urkunden für den Gläubiger erheblich vereinfacht. Auch wird ein schneller Zugriff auf ausländische Schuldnerkonten möglich. Das DIA-Seminar „Grenzübergreifende Titulierung und Zwangsvollstreckung in der EU“ macht Sie mit den wesentlichsten Inhalten der Verordnung und deren Umsetzung in der Praxis vertraut. Weiterlesen …

Grundbuchauszüge richtig auswerten und Zwangsvollstreckungsmöglichkeiten ableiten

Bei der Auswertung des Grundbuchauszuges werden häufig mögliche aber auch sogenannte "versteckte" Vollstreckungsansprüche übersehen und nicht verfolgt. Erfahren Sie im DIA-Seminar wie Sie die Vollstreckungsmöglichkeiten erkennen und erfolgreich durchsetzen. Weiterlesen …

Neuigkeiten für die ZV-Abteilung

Auswirkungen des Reparaturgesetzes zur Sachaufklärung bei Auftragserteilung an den Gerichtsvollzieher und Umsetzung der grenzübergreifenden europäischen Kontopfändungsverordnung (EU 655/2014) ... Weiterlesen …

Pfändung effektiv: Arbeitseinkommen, Sozialleistungen, Altersrenten

Im DIA-Seminar „Pfändung effektiv“ erfahren Sie, wie Arbeitseinkommen, laufende Sozialleistungen und private Altersrenten gepfändet werden. Einen Schwerpunkt setzt das Praxis-Seminar bei der Reduzierung von Freibeträgen und dem Umgang mit Erhöhungsanträgen auf Schuldnerseite. Das Seminar berücksichtigt die aktuelle Rechtsprechung beispielsweise die Entscheidungen des BGH zur Nichtberücksichtigung von Unterhaltsberechtigten mit eigenen Einkünften oder zu Voraussetzungen für einen Pfändungsschutz bei privaten Rentenversicherungen. Weiterlesen …

Praxistag Zwangsvollstreckung

In einem neuartigen Konzept aus zwei halbtägigen Workshops teilen Rechtspfleger Martin Brenner und Gerichtsvollzieher Thomas Lux ihr Wissen mit Ihnen. Die Dozenten beleuchten das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln und geben den Teilnehmern aktuelle und praxisnahe Tipps rund um das Thema Zwangsvollstreckung mit. Weiterlesen …

Zwangsvollstreckung "leicht gemacht"

Die Zwangsvollstreckung bietet zahlreiche Instrumente, die gut eingesetzt, eine effektive Durchsetzung des Anspruches möglich machen... Weiterlesen …

Zwangsvollstreckung aktuell: Tipps und Tricks aus der Praxis

Anträge richtig stellen, Informationsbeschaffung und Kostenoptimierung

Die Zwangsvollstreckung bietet zahlreiche Instrumente, die gut eingesetzt, eine effektive Durchsetzung des Anspruches möglich machen. Inkassounternehmerin Schweer und Obergerichtsvollzieher Hunold bereichten aus der Praxis... Weiterlesen …

Zwangsvollstreckung exklusiv

Sachbearbeitung von anspruchsvollen Zwangsvollstreckungsmaßnahmen in der täglichen Praxis Weiterlesen …

Zwangsvollstreckung gegen den Schuldner als Erbe und in seinen Nachlass

Das DIA-Seminar „Zwangsvollstreckung gegen Erben“ führt Sie in die besonderen Anforderungen der Vollstreckung in den Nachlass ein. Wer erfolgreich gegen Erben vollstrecken will, muss sich mit Nachlass-Recherchen und der Erbenermittlung auseinandersetzen. Das DIA-Seminar greift praktische Probleme auf und liefert wertvolle Tipps, um zur Titulierung gegen den Erben zu gelangen. Weiterlesen …

Zwangsvollstreckung: Die Forderungspfändung

Das Zwangsvollstreckungsrecht bietet Gläubigern zahlreiche Möglichkeiten, um Forderungen gegen Schuldner durchzusetzen. Das DIA-Seminar „Die Forderungspfändung“ informiert über häufigste und zugleich wirksamste Pfändungsart, die Forderungspfändung. Weiterlesen …

Zwangsvollstreckung: Reform der Sachaufklärung in der Praxis

Anträge richtig stellen - Informationsbeschaffung und Kostenoptimierung

Das DIA-Seminar vermittelt praxisbezogenes Basiswissen und informiert zu den Möglichkeiten der Informationsbeschaffung vor dem Hintergrund der Reform der Sachaufklärung sowie des neuen amtlichen Auftragsformulars. Weiterlesen …
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.