Seminare

November 2019

  • Elektronische Antragstellung in der Zwangsvollstreckung

    21.11.2019 | Berlin

    Die schnellere und kostengünstigere Alternative zur Papierflut

    Dieses praxisorientierte Seminar zeigt Ihnen die Vorteile sowie den Weg der elektronischen Antragstellung in der Forderungspfändung und der Beauftragung der Gerichtsvollzieher. Die Dozentin, die über nahezu sechs Jahren Erfahrung in der elektronischen PfÜB-Beantragung verfügt und elektronische GV-Aufträge seit Inkrafttreten des § 754a ZPO versendet, erläutert Ihnen die rechtlichen und technischen Voraussetzungen sowie die praktische Umsetzung.
  • Forderungspfändung „de luxe“

    26.11.2019 | Berlin

    - mehr als nur Standardvollstreckung -

    Im Seminar werden vom Referenten Forderungspfändungsmöglichkeiten vorgestellt, die nicht im amtlichen Vordruck des Pfändungs- und Überweisungsbeschlusses aufgeführt sind, aber in der täglichen Praxis immer mehr an Bedeutung gewinnen. Es werden daher insbesondere Formulierungsvorschläge sowie die Verwertungsmöglichkeiten nach Erlass des Pfändungs- und Überweisungsbeschlusses vorgestellt und erörtert.

Januar 2020

  • Fachlehrgang für Forderungsmanagement

    28.01.2020 | Berlin

    Alle, die praktisches Wissen für die Sachbearbeitung von Forderungen erlangen wollen. Konkret richtet sich das Angebot an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Inkassounternehmen, zum Beispiel Quereinsteiger mit einer kaufmännischen Ausbildung, frisch ausgelernte Azubis und Mitarbeiter aus Querschnittsabteilungen. Der Kurs eignet sich für alle Inkassounternehmen und Unternehmen mit Forderungsmanagement bzw. solche, deren Mitarbeiter sich mit dem Einzug offener (eigener) Forderungen beschäftigen. Letztlich vermittelt der Fachlehrgang das Wissen, das man für eine Tätigkeit als Sachbearbeiter im Inkasso braucht. Konkret: Zivil- und Berufsrecht, Methoden und Techniken der Kommunikation, Zivilprozess- und Zwangsvollstreckungsrecht, Insolvenzrecht und Datenschutz und ggf. das Geldwäschegesetz. Das Seminar für Inkassoneulinge. Vor allem anhand von Beispielsfällen werden Grundkenntnisse in den Rechtsbereichen vermittelt, mit denen in der Inkassosachbearbeitung alltäglich umgegangen wird.

Februar 2020

  • Führen und Steuern im Telefoninkasso

    11.02.2020 | Hannover

    Prozesse steuern – Erträge steigern

    Im Inkasso gilt das Telefon als Schlüssel zum Erfolg. Doch noch bleiben Potenziale zu oft ungenutzt. Mitarbeiter fordern Belege an, statt Vereinbarungen zu treffen oder einigen sich auf Raten- statt Einmalzahlungen. Der DIA-Workshop „Führen und Steuern im Telefoninkasso“ hilft Ihnen Potenziale zu identifizieren und gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern zu heben.

März 2020

  • Englisch: Die Basics

    05.03.2020 | Köln

    "ENGLISH ON THE PHONE"

    Alles rund ums Telefoninkasso in Englisch. Lernen Sie das sichere und kompetente Umgehen mit englischsprachigen Kunden.
  • Grundlagenwissen: Insolvenzrecht

    05.03.2020 | Berlin

    Webinar

    Die Teilnehmer sollen durch die Webinarteilnahme in die Lage versetzt werden, allgemeine Rechtsfragen rund um das Thema Insolvenz solide beantworten zu können, und einen Überblick über die verschiedenen Thematiken erhalten. Das DIA-Webinar soll Einsteigern im Forderungsmanagement eine Hilfestellung für die tägliche Arbeit und einen Einblick in die rechtlichen Grundlagen des Insolvenzrechts geben.
  • Grundlagen Kostenrecht der Gerichtsvollzieher

    12.03.2020 | Köln

    Wieviel Kosten verursacht welches Kreuzchen im GV-Auftrag?

    Aus der Praxis für die Praxis: Dieses Seminar zeigt Ihnen den Aufbau und die wesentlichen Inhalte des Gerichtsvollzieherkostengesetzes. Ferner werden die in der Vollstreckung von Geldforderungen relevanten Regelungen des GV-Kostenverzeichnisses strukturiert und inhaltlich dargestellt. Unter Zugrundelegung der Auftragsmöglichkeiten des amtlichen Formulars zur Beauftragung des Gerichtsvollziehers werden die kostenrechtlichen Folgen und damit die Höhe des zu kalkulierenden Beitreibungsrisikos dargelegt. Die Dozentin, die in ihrer täglichen Praxis das Vollstreckungsrecht mit dem Kostenrecht wirtschaftlich in Einklang zu bringen hat, erläutert, welche Vollstreckungsmaßnahmen bei bestimmten Konstellationen unter kostenrechtlichen Gesichtspunkten empfehlenswert sind. Das Seminar wird mit aktueller Rechtsprechung und Empfehlungen, wie die ergangenen Entscheidungen für die tägliche Arbeit von Nutzen sind, abgerundet.
  • Öffentliche Hand: Inkasso für Kommunen

    18.03.2020 | Ratingen

    Sicherheit im Umgang mit Forderungen der öffentlichen Hand

    Das DIA-Seminar vermittelt Ihnen die wesentlichsten Kenntnisse zur Forderungsbearbeitung im Auftrag von Kommunen und kommunalen Gesellschaften. Ein Schwerpunkt liegt auf der erfolgreichen Bewerbung um einen Auftrag – die Ausschreibung.
  • Gerichtliches Mahnverfahren - fehlerfrei, effektiv und zukunftsorientiert

    25.03.2020 | Essen

    Obwohl das gerichtliche Mahnverfahren eigentlich einfach und schnell ablaufen sollte, führen Fehler immer wieder zu unnötigem Aufwand bei den Antragstellern und zu nicht unerheblichen Verzögerungen bei der Verfahrenserledigung. Erfahren Sie im DIA-Seminar, wie Sie die Verfahren fehlerfrei und damit effektiver und schneller abwickeln können.

April 2020

  • Grundlagenwissen: Datenschutz und GwG

    02.04.2020 | Berlin

    Webinar

    Die Teilnehmer sollen durch die Webinarteilnahme in die Lage versetzt werden, allgemeine Rechtsfragen rund um das Thema Datenschutz solide beantworten zu können, und einen Überblick über die verschiedenen Thematiken erhalten. Das DIA-Webinar soll Einsteigern im Forderungsmanagement eine Hilfestellung für die tägliche Arbeit und einen Einblick in die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes geben.
  • Inkasso-Basics für Vertriebsmitarbeiter

    03.04.2020 | Hannover

    Der Vertrieb ist die Visitenkarte eines Unternehmens. Die Vertriebsmitarbeiter haben zumeist den ersten Kontakt zum Kunden und hinterlassen auch den wichtigen ersten Eindruck. Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. Umso wichtiger ist, dass der Vertrieb fachlich überzeugt. Das DIA-Seminar „Inkasso für Vertriebler“ bereitet optimal auf typische Fragestellungen im Inkasso vor.
  • Basis-Seminar: Telefoninkasso

    08.04.2020 | Frankfurt

    Der rote Faden beim Telefoninkasso

    Für einen erfolgreichen Abschluss im Mahnverfahren und der späteren Vollstreckung sind Sie auf Informationen über die finanzielle Leistungsfähigkeit eines Schuldners angewiesen, die Sie mit einer speziellen Rhetorik beim Telefoninkasso ermitteln können. Im DIA-Basis-Seminar Telefoninkasso führt Sie Dozent Steffen Kowalski Schritt für Schritt vom einfachen Datenabgleich zur erfolgreichen Zahlungsvereinbarung.

Mai 2020

  • Grundlagenwissen: 1x1 des Inkassorechts

    12.05.2020 | Berlin

    Das Seminar für Inkassoneulinge. Vor allem anhand von Beispielsfällen werden Grundkenntnisse in den Rechtsbereichen vermittelt, mit denen in der Inkassosachbearbeitung alltäglich umgegangen wird. Dabei wird sowohl das Verhältnis zum Auftraggeber, als auch der Umgang mit Fragen, Einwänden oder Beschwerden der Schuldner beleuchtet.
  • Die Insolvenzordnung (InsO) in der Praxis

    13.05.2020 | Hannover

    InsO im Inkasso-Alltag - Das DIA-Seminar gibt Teilnehmern einen umfassenden Überblick über die Insolvenzordnung. Die thematischen Schwerpunkte im Seminar bestimmen Fragen aus der Inkasso-Praxis. Die Neuerungen im insolvenzrechtlichen Anfechtungsrecht werden dargestellt. Auch sollen die Eckpunkte der neuen EU-Richtlinie zur InsO Gegenstand der Betrachtungen sein.
  • Inkasso im Wettbewerb - aktuelle Entwicklungen

    15.05.2020 | Berlin

    Es ist schnell passiert: Unvollständige Impressumsangaben oder fehlerhafte AGB und schon ist man mit Abmahnungen und Rechtstreitigkeiten konfrontiert. Guter Rat ist dann meist teuer. Doch Kosten und Ärger lassen sich leicht vermeiden. Das DIA-Seminar „Rechtssicher werben“ gibt einen Überblick über Anforderung an die werbliche Kommunikation, speziell im Internet. Es beantwortet anhand konkreter Beispiele wichtigen Fragen der Praxis, damit Sie den eigenen Außenauftritt rechtssicher gestalten können.
  • Inkassovertrieb I: Erfolgreiche Telefonakquise

    20.05.2020 | Hamburg

    Verbessern Sie mit dem DIA-Seminar „Erfolgreiche Telefonakquise“ Ihre Erfolgsquote. Mit der richtigen Rhetorik fangen Sie Einwände auf und können mit einer erfolgreichen Taktik die Anzahl persönlicher Termine steigern. Im Seminar arbeiten Sie entlang praktischer Leitfäden, die Sie erfolgreicher und effektiver telefonieren lassen.
  • Zwangsvollstreckung „effektiv“

    28.05.2020 | Ratingen

    Auswertung des Vermögensverzeichnisses und daraus erkennbare Zwangsvollstreckungsmöglichkeiten

    Folgt in kürze!

Juni 2020

  • Erfolgreicher Umgang mit Schuldnern am Telefon

    19.06.2020 | Berlin

    Im DIA-Seminar Telefoninkasso vermittelt Dozent Kaj-Arne Hennig einen systematischen Gesprächsaufbau, der im Telefoninkasso maßgeblich über den Erfolg entscheidet. Bringen Sie schwierige Gespräche zu einer Vereinbarung und reagieren Sie professionell und sicher auf Geschichten und Ausreden.
  • Datensicherheit und Notfallplanung

    23.06.2020 | Hannover

    Ein wirksamer Datenschutz war noch nie ohne Maßnahmen der Datensicherheit möglich. Zukünftig wird jedoch dem technischen und organisatorischen Bereich deutlich mehr Gewicht beigemessen, als dies in der Vergangenheit der Fall war. Die Anforderungen an IT-Verantwortliche und an Datenschutzbeauftragte werden wieder einmal steigen. Statt einen Überblick über gesetzliche Verpflichtungen und Strafvorschriften zu liefern, liegt der Schwerpunkt dieses Seminars darauf, konkrete Gefährdungspotentiale zu beschreiben und Lösungsansätze zu liefern, wie technisch und organisatorisch ein ausreichendes Datenschutzniveau im Inkassounternehmen hergestellt werden kann.
  • Führung kompakt

    25.06.2020 | Berlin

    Das Grundlagenseminar in punkto Mitarbeiterführung

    „Führung Kompakt“ vermittelt als Grundlagenseminar alles Wissenswerte zur Mitarbeiterführung. Im Seminar ist die Frage nach der guten Führungskraft zentral. Außerdem gibt es Raum für Selbstreflexion in der neuen Führungsrolle und im Umgang mit Mitarbeitern, den einstigen Kollegen. Teilnehmer dieses DIA-Seminars erhalten Gelegenheit zu einem Check-up, der die persönliche Entwicklung überprüft.

September 2020

  • Gesprächstraining für Führungskräfte

    10.09.2020 | Berlin

    Die erfolgreiche Gesprächsführung ist für Führungskräfte wichtiger Bestandteil im Berufsalltag. Wie Sie bei Feedbackgesprächen, Zielvereinbarungs- und -verweigerungsgesprächen, Entwicklungs- und Beurteilungsgesprächen oder Kritikgesprächen und Verhandlungen zielgerichtet vorgehen, vermittelt dieses DIA-Seminar. In dem als praktisches Training angelegten Seminar entwickeln Sie Ihre Gesprächsführungskompetenz weiter. Dabei reflektieren Sie in kleinen Gruppen Ihre Gesprächsstrategien und erarbeiten gemeinsam Möglichkeiten, Gespräche und Verhandlungen zukünftig ziel- und lösungsorientiert zu führen.
  • Grundlagenwissen: 1x1 des Inkassorechts

    15.09.2020 | Berlin

    Das Seminar für Inkassoneulinge. Vor allem anhand von Beispielsfällen werden Grundkenntnisse in den Rechtsbereichen vermittelt, mit denen in der Inkassosachbearbeitung alltäglich umgegangen wird. Dabei wird sowohl das Verhältnis zum Auftraggeber, als auch der Umgang mit Fragen, Einwänden oder Beschwerden der Schuldner beleuchtet.
  • Forderungskauf: Rechtliche und betriebswirtschaftliche Grundlagen

    17.09.2020 | Hannover

    Neben den großen Inkassohäusern und Investoren spielen heute zunehmend mittelständische und kleine Inkassounternehmen im Markt für Forderungskäufe mit. Das Seminar vermittelt neben rechtlichen auch notwendige fachliche Grundlagen wie Portfolio-Bewertung, Kaufpreisgestaltung und steuerliche Aspekte des Forderungskaufs.
  • Effektives Forderungsmanagement: Außenstände reduzieren

    22.09.2020 | Berlin

    Offene Forderungen belasten die Liquidität eines Unternehmens. Nicht selten führen sie zum kompletten Zahlungsausfall und bedrohen Existenzen. Mit dem DIA-Seminar „Effektives Forderungsmanagement“ steuern Sie frühzeitig gegen. Es vermittelt die Grundlagen einer konsequenten Forderungsbearbeitung – von der ersten Mahnung bis zur letzten Rate.
  • Insolvenzrechtsanfechtung von A bis Z (Arbeitshilfen)

    23.09.2020 | Berlin

    Das Seminar soll einen breiten Überblick über die Anfechtungsbestimmungen der InsO verschaffen. Wesentlicher Ansatzpunkt ist die Praxis, also der Blick auf die Interessenlage der Inkassounternehmen wie auch auf die durch sie vertretenen Gläubiger. Der Dozent befasst sich mit der Insolvenzordnung bereits seit deren Inkrafttreten im Jahr 1999. Aus seiner Tätigkeit als Justiziar eines Inkassounternehmens sind ihm die Probleme der Gläubiger bei Insolvenzanfechtungen aus vielen hundert Fällen bekannt.
  • Erfolgreicher Umgang mit Gläubigern am Telefon

    29.09.2020 | Köln

    Manchmal sind die Gespräche mit Gläubigern schwieriger, als die mit den Schuldnern. Die Gespräche mit Gläubigern haben unterschwellige Vorwürfe: Warum ist das Geld noch nicht da? Tun sie überhaupt etwas für ihr Geld? Das liegt daran, dass der Gläubiger enttäuscht ist von dem Zahlungsausfall, eventuell selber in Schwierigkeiten gerät und jetzt das Inkassounternehmen als Verstärkung beauftragt. In diesem Seminar geht es darum das Gespräch auf die Sachebene zu führen, die Enttäuschungen und Erwartungen aufzufangen, Geduld für die Dauer der Bearbeitung zu finden und lange Geschichten über den eigentlichen Schuldner zu vermeiden. Außerdem soll die Kundenbeziehung erhalten und gestärkt werden. Jedes Thema wird direkt aus der Praxis der Teilnehmer abgeleitet, theoretisch beleuchtet und dann in Übungen und Rollenspielen mit einer Telefontrainingsanlage trainiert. Damit können die Teilnehmer direkt nach dem Training die neuen Arbeitsweisen umsetzen.

Oktober 2020

  • Elektronische Antragstellung in der Zwangsvollstreckung

    09.10.2020 | Frankfurt

    Die schnellere und kostengünstigere Alternative zur Papierflut

    Dieses praxisorientierte Seminar zeigt Ihnen die Vorteile sowie den Weg der elektronischen Antragstellung in der Forderungspfändung und der Beauftragung der Gerichtsvollzieher. Die Dozentin, die über nahezu sechs Jahren Erfahrung in der elektronischen PfÜB-Beantragung verfügt und elektronische GV-Aufträge seit Inkrafttreten des § 754a ZPO versendet, erläutert Ihnen die rechtlichen und technischen Voraussetzungen sowie die praktische Umsetzung.
  • Aktuelles aus Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung

    14.10.2020 | Hannover

    Mit dem DIA-Seminar „Aktuelles aus Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung“ behalten Inkasso-Praktiker den Anschluss. Denn Änderungen in der Gesetzgebung und aktuelle Rechtsprechung verändern die Voraussetzungen zu Mahnverfahren und der Zwangsvollstreckung kontinuierlich. Außerdem lohnt sich der Blick auf neue technische Entwicklungen.
  • Inkassovertrieb II: Das persönliche Verkaufsgespräch

    22.10.2020 | Berlin

    Nach einem erfolgreichen Telefonat haben Sie es geschafft: Der Kunde lädt Sie zum persönlichen Gespräch. Das DIA-Intensiv-Training macht Sie hierfür fit. Täglich erreichen Entscheider Angebote von Inkassodienstleistern. Gleichzeitig steigen die Ansprüche an Kommunikation und Service. Nutzen Sie Ihre Chance herauszustechen. Mit einer genauen Bedarfsanalyse machen Sie Ihrem Kunden ein passendes Angebot und gelangen zum erfolgreichen Abschluss.
  • Erfolgreiches Konfliktmanagement im beruflichen Alltag

    27.10.2020 | Berlin

    Konflikte gehören zum beruflichen Alltag. Schwierige Gespräche werden oft als bedrohlich und destruktiv empfunden- „Konfliktvermeidung“ und indirekte Kommunikation sind die Folge. Im Seminar erfahren und lernen Sie, wie Sie Spannungen frühzeitig erkennen, ansprechen und konstruktiv lösen.
  • Inkasso-Basics für Vertriebsmitarbeiter

    29.10.2020 | Ratingen

    Der Vertrieb ist die Visitenkarte eines Unternehmens. Die Vertriebsmitarbeiter haben zumeist den ersten Kontakt zum Kunden und hinterlassen auch den wichtigen ersten Eindruck. Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. Umso wichtiger ist, dass der Vertrieb fachlich überzeugt. Das DIA-Seminar „Inkasso für Vertriebler“ bereitet optimal auf typische Fragestellungen im Inkasso vor.

November 2020

  • Grundlagenwissen: Insolvenzrecht

    09.11.2020 | Berlin

    Webinar

    Die Teilnehmer sollen durch die Webinarteilnahme in die Lage versetzt werden, allgemeine Rechtsfragen rund um das Thema Insolvenz solide beantworten zu können, und einen Überblick über die verschiedenen Thematiken erhalten. Das DIA-Webinar soll Einsteigern im Forderungsmanagement eine Hilfestellung für die tägliche Arbeit und einen Einblick in die rechtlichen Grundlagen des Insolvenzrechts geben.
  • Intensivtraining: Einreden, Ausreden, Widersprüche

    25.11.2020 | Berlin

    Umgang mit schwierigen Schuldnern beim Telefoninkasso

    Das Intensivtraining Telefoninkasso vermittelt grundlegende Fertigkeiten für die erfolgreiche Mahntelefonie. Bringen Sie schwierige Gespräche zu einer Vereinbarung, ohne weiterführende Unterlagen oder Zwangsmaßnahmen einzusetzen. Verschiedene Szenarien werden in Übungen und Rollenspielen praxisnah trainiert.

Dezember 2020

  • Grundlagenwissen: Datenschutz und GwG

    01.12.2020 | Berlin

    Webinar

    Die Teilnehmer sollen durch die Webinarteilnahme in die Lage versetzt werden, allgemeine Rechtsfragen rund um das Thema Datenschutz solide beantworten zu können, und einen Überblick über die verschiedenen Thematiken erhalten. Das DIA-Webinar soll Einsteigern im Forderungsmanagement eine Hilfestellung für die tägliche Arbeit und einen Einblick in die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes geben.