Seminare 2021

August 2021

  • Grundlagen Kostenrecht der Gerichtsvollzieher | Online

    31.08.2021 | Online

    Welches Kreuz im Auftrag verursacht wieviel Kosten?

    Aus der Praxis für die Praxis: Dieses Seminar zeigt Ihnen den Aufbau und die wesentlichen Inhalte des Gerichtsvollzieherkostengesetzes. Ferner werden die in der Vollstreckung von Geldforderungen relevanten Regelungen des GV-Kostenverzeichnisses strukturiert und inhaltlich dargestellt. Unter Zugrundelegung der Auftragsmöglichkeiten des amtlichen Formulars zur Beauftragung des Gerichtsvollziehers werden die kostenrechtlichen Folgen und damit die Höhe des zu kalkulierenden Beitreibungsrisikos dargelegt. Die Dozentin, die in ihrer täglichen Praxis das Vollstreckungsrecht mit dem Kostenrecht wirtschaftlich in Einklang zu bringen hat, erläutert, welche Vollstreckungsmaßnahmen bei bestimmten Konstellationen unter kostenrechtlichen Gesichtspunkten empfehlenswert sind. Das Seminar wird mit aktueller Rechtsprechung und Empfehlungen, wie die ergangenen Entscheidungen für die tägliche Arbeit von Nutzen sind, abgerundet.

September 2021

  • Das neue Inkassorecht aus Gläubigersicht | Online

    07.09.2021 | Online

    Was müssen Sie als Gläubiger über das neue Inkassorecht wissen!

    Wir erklären die Abläufe in einem Inkassounternehmen, wann welche Gebühren anfallen, wie sich die Gebühren errechnen und welche Informationen das Inkassounternehmen an den Schuldner weitergeben muss.
  • Führung kompakt: INTENSIV

    09.09.2021 | Berlin

    In diesem 2 Tages Seminar schaffen wir den Rahmen, Ihre Führungskompetenzen intensiv und bewusst mit Ihnen weiterzuentwickeln.

    Erfolgreiches Führen erfordert neben einem hohen Maß an fachlichem Knowhow eine Vielzahl weiterer Fähigkeiten. In diesem Workshop schaffen wir für Sie den Rahmen, Ihre Führungskompetenzen in puncto Gesprächsführung, Veränderungsmanagement, Rollenverständnis und Selbstreflexion bewusst weiterzuentwickeln. Wir thematisieren mit Ihnen den passenden Umgang mit schwierigen Situationen und geben Ihnen die Möglichkeit, Ihre Führungsstrategien zu reflektieren und Gespräche ziel- und lösungsorientiert zu führen.
  • Lohn/-Gehalts und Kontopfändung national und international | Online

    14.09.2021 | Online

    und die praktischen Auswirkungen des Pfändungsschutzkonto-Fortentwickungsgesetzes (PKoFoG) sowie Änderungen von Vorschriften des Pfändungsschutzesin der ZV-Sachbearbeitung

    In diesem DIA-Seminar wird die Lohn/-Gehalts und Kontopfändung national und international praxisnah aufbereitet und betrachtet. Themen sind unter anderem: Informationsbeschaffungsmöglichkeiten vor Durchführung einer Lohn-/Gehaltspfändung, Durchführung der Pfändungsmaßnahme bei Drittschuldner mit Sitz im europäischen Ausland, Der neue Kontopfändungsschutz des Schuldners und Auswirkungen auf ein Gemeinschaftskonto oder das P-Konto in der Insolvenz. Dieter Schüll wird Sie für das Thema begeistern.
  • Web-Tutorial - kompakt | Compliance mit dem neuen Inkassorecht | Online

    16.09.2021 | Online

    Mit diesem Web-Tutorial möchten wir Sie über die wichtigsten Änderungen zum Gesetz zur Verbesserung des Verbraucherschutzes im Inkassorecht und des Code of Conduct des BDIU e.V. informieren.
  • Grundlagenwissen: 1x1 des Inkassorechts

    21.09.2021 | Berlin

    Grundlagen des Inkassorechts

    Das Seminar für Inkassoneulinge. Vor allem anhand von Beispielsfällen werden Grundkenntnisse in den Rechtsbereichen vermittelt, mit denen in der Inkassosachbearbeitung alltäglich umgegangen wird. Dabei wird sowohl das Verhältnis zum Auftraggeber, als auch der Umgang mit Fragen, Einwänden oder Beschwerden der Schuldner beleuchtet.
  • Fit für den Datenschutz? Die wichtigsten Basics für jedes Unternehmen kompakt | Online

    23.09.2021 | Online

    Mit der Reform gingen zahlreiche Änderungen und Neuerungen einher, die das gesamte Datenschutzrecht neu prägen. Somit sind spätestens jetzt umfassende Kenntnisse der wichtigsten datenschutzrechtlichen Regelungen aus DSGVO und BDSG für Entscheider in Unternehmen unabdingbar, um das eigene Unternehmen sattelfest zu machen gegenüber den Behörden und den Anfragen von Betroffenen. Dabei beginnen die datenschutzrechtlichen Pflichten bereits beim richtigen Aufbau einer Datenschutz-Compliance-Organisation: Die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten ist ein wichtiger Teil dessen oder, wenn nicht erforderlich, muss die gesamte Datenschutz-Expertise von der Unternehmensleitung gesichert werden. Vermeiden Sie drohende Bußgelder, Abmahnungen und Schadensersatzforderungen durch unser praxisrelevantes Know-how.
  • Elektronische Antragstellung in der Zwangsvollstreckung | Online

    28.09.2021 | Online

    Tschüss Papier – Voraussetzungen – praktische Umsetzung – Tipps zum reibungslosen Ablauf

    Dieses praxisorientierte Seminar zeigt Ihnen die Vorteile sowie den Weg der elektronischen Antragstellung in der Forderungspfändung und der Beauftragung der Gerichtsvollzieher. Die Dozentin, die über nahezu sechs Jahren Erfahrung in der elektronischen PfÜB-Beantragung verfügt und elektronische GV-Aufträge seit Inkrafttreten des § 754a ZPO versendet, erläutert Ihnen die rechtlichen und technischen Voraussetzungen sowie die praktische Umsetzung.
  • Die Insolvenzordnung in der Praxis I und II | Online

    29.09.2021 | Online

    Was ist neu in 2021?

    Insolvenzrecht im Inkasso-Alltag - Das DIA-Seminar gibt Teilnehmern einen umfassenden Überblick über die Insolvenzordnung. Die Schwerpunkte bei einzelnen Themen orientieren sich an der täglichen Arbeit im Inkassounternehmen. Die Gesetzesänderungen und ihre möglichen Auswirkungen werden ebenfalls dargestellt und besprochen. Auch sollen die Teilnehmer zukünftig Fragen, die regelmäßig bei der Arbeit im Insolvenzrecht entstehen, zuverlässig beantworten können. Zudem können sie mögliche Probleme aus Insolvenzrecht einordnen und Lösungen eigenständig entwickeln.

Oktober 2021

  • Fachlehrgang für Forderungsmanagement | Herbst 2021

    04.10.2021 | Berlin

    Praktisches Wissen für die Sachbearbeitung von Forderungen

    Unser beliebter Fachlehrgang richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Inkassounternehmen, zum Beispiel Quereinsteiger mit einer kaufmännischen Ausbildung, frisch ausgelernte Azubis und Mitarbeiter aus Querschnittsabteilungen. Er eignet sich für alle Inkassounternehmen und Unternehmen mit Forderungsmanagement bzw. solche, deren Mitarbeiter sich mit dem Einzug offener (eigener) Forderungen beschäftigen. Letztlich vermittelt der Fachlehrgang das Wissen, das man für eine Tätigkeit als Sachbearbeiter im Inkasso braucht. Konkret: Zivil- und Berufsrecht, Methoden und Techniken der Kommunikation, Zivilprozess- und Zwangsvollstreckungsrecht, Insolvenzrecht und Datenschutz und ggf. das Geldwäschegesetz. Das Seminar für Inkassoneulinge. Vor allem anhand von Beispielsfällen werden Grundkenntnisse in den Rechtsbereichen vermittelt, mit denen in der Inkassosachbearbeitung alltäglich umgegangen wird.
  • Die Insolvenzrechtsanfechtung I und II | Online

    08.10.2021 | Online

    Das Seminar vermittelt umfassenden Überblick über das Anfechtungsrecht in der Insolvenzordnung. Die Teilnehmer/innen des Seminars sollen nach der Teilnahme Anfechtungen zuverlässig einordnen und prüfen können. Dadurch soll Ihnen die Möglichkeit gegeben werden, auf Anfechtungen angemessen reagieren zu können.
  • Aktuelles aus Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung I und II | Online

    12.10.2021 | Online

    Mit dem DIA-Seminar behalten Inkasso-Praktiker den Anschluss. Denn Änderungen in der Gesetzgebung und aktuelle Rechtsprechung verändern die Voraussetzungen zu Mahnverfahren kontinuierlich. Außerdem lohnt sich der Blick auf neue technische Entwicklungen.
  • Erfolgreiches Konfliktmanagement im beruflichen Alltag

    14.10.2021 | Berlin

    Konflikte gehören zum beruflichen Alltag. Schwierige Gespräche werden oft als bedrohlich und destruktiv empfunden- „Konfliktvermeidung“ und indirekte Kommunikation sind die Folge. Im Seminar erfahren und lernen Sie, wie Sie Spannungen frühzeitig erkennen, ansprechen und konstruktiv lösen.
  • Grundlagen zum Kostenrecht | Online

    15.10.2021 | Online

    unter Einbeziehung des KostRÄG 2021 und VVInkG (Inkassoregulierung)

    Grundlagenseminar zum Thema Kostenrecht.
  • Die Rechte der betroffenen Person, von Anfragen bis zu deren Beantwortung | Online

    19.10.2021 | Online

    Erfahrungen aus der Praxis

    Mit dem Wirksamwerden der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) am 25. Mai 2018 erfolgte im deutschen und europäischen Datenschutzrecht ein Paradigmenwechsel. Mit der Reform gingen zahlreiche Änderungen und Neuerungen einher, die das gesamte Datenschutzrecht neu prägen. Somit sind spätestens jetzt umfassende Kenntnisse der wichtigsten datenschutzrechtlichen Regelungen aus DSGVO und BDSG für Entscheider in Unternehmen unabdingbar, um das eigene Unternehmen sattelfest zu machen gegenüber den Behörden und den Anfragen von Betroffenen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf den Rechten der betroffenen Person und dem richtigen Umgehen mit den Anfragen. Wir berichten aus der Praxis, was zu tun ist und wie die verschiedenen Akteure auf diesem mit vielen Unsicherheiten versehenen Gebiet reagieren.

November 2021

  • Die wichtigsten Fragestellungen des Beschäftigtendatenschutzes nach DSGVO und neuem BDSG | Online

    09.11.2021 | Online

    Mit der Reform gingen zahlreiche Änderungen und Neuerungen einher, die weitreichende Auswirkungen auf den Beschäftigtendatenschutz sowie die tägliche Arbeit im Personalbereich haben. Mithin sind spätestens jetzt umfangreiche Kenntnisse der wichtigsten datenschutzrechtlichen Regelungen aus DSGVO und BDSG für Personaler unabdingbar. Dabei beginnen die datenschutzrechtlichen Pflichten schon beim Recruitingprozess, gelten für die Durchführung des Arbeitsverhältnisses sowie dessen Beendigung und bestehen in Teilen sogar darüber hinaus fort. Vermeiden Sie drohende Bußgelder, Abmahnungen und Schadensersatzforderungen durch unser praxisrelevantes Know-how.
  • Sachkunde Update 2021

    11.11.2021 | Koblenz

    Inkassosachkunde sichern und ausbauen

    Der Wissensstand rund um die Inkassosachkunde ist einem permanenten Veränderungsprozess unterworfen. Rechtsprechung und Gesetzgebung entwickeln sich ständig fort. Sind Sie noch auf dem neuesten Stand?
  • Grundlagen des Insolvenzrechts | Online

    16.11.2021 | Online

    Die Teilnehmer sollen durch die Seminarteilnahme in die Lage versetzt werden, allgemeine Rechtsfragen rund um das Thema Insolvenz solide beantworten zu können, und einen Überblick über die verschiedenen Thematiken erhalten. Das DIA-Seminar soll Einsteigern im Forderungsmanagement eine Hilfestellung für die tägliche Arbeit und einen Einblick in die rechtlichen Grundlagen des Insolvenzrechts geben.
  • Gerichtliches Mahnverfahren I und II | Online

    22.11.2021 | Online

    Gesetzliche Grundlagen des gerichtlichen Mahnverfahrens, Formen der Antragstellung, Antragsinhalte sowie besondere Verfahrensabläufe und Problemfälle

    Dieses Online-Seminar stellt die Grundlagen und Verfahrensabläufe des gerichtlichen Mahnverfahrens theoretisch und praktisch anschaulich dar, bietet Ihnen einen Überblick über die unterschiedlichen Antragsformen mit deren Vor- und Nachteilen und gibt praxisorientierte Hinweise zu inhaltlichen Antragsanforderungen und -problemfällen sowie besonderen ggf. problematischen Verfahrensabläufen.
  • Datenschutzrecht und GwG in der Praxis des Forderungsmanagements | Online

    30.11.2021 | Online

    Grundlagen des Datenschutzes

    Die Teilnehmer sollen durch die Seminarteilnahme in die Lage versetzt werden, allgemeine Rechtsfragen rund um das Thema Datenschutz solide beantworten zu können, und einen Überblick über die verschiedenen Thematiken erhalten. Das DIA-Seminar soll Einsteigern im Forderungsmanagement eine Hilfestellung für die tägliche Arbeit und einen Einblick in die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes geben.